Seite auswählen

Viel hat sich getan, seit meinem ersten Posting zu unseren beiden (nun nicht mehr so neuen) Pflegehunden Spencer und Kira. In der letzten Woche wurden Fotos für eine bessere Vermittlung gemacht und die ersten Interessenten für beide Pflegis getroffen.

Wie auch schon bei Yuma hat erneut Maike Greve zur Kamera gegriffen und die beiden in Meppen abgelichtet. Gute Bilder helfen enorm bei der Vermittlung – Eyecatcher werden bei ebay Kleinanzeigen selbstverständlich eher angeklickt als verwackelte Handyfotos.

 

Um die Darstellung im Blog nicht zu sprengen, und um das Datenvolumen der Handysurfer im Blog zu schonen, verlinke ich einfach mal die Flickr-Alben der beiden, anstatt sie direkt einzubinden.

Streber und Paradebeispiel

Spencers Happy End

Und zu Spencer gibt es auch bereits eine hervorragende Meldung zu verkünden:

Nach Jahren im rumänischen Shelter hat der kleine Streber es in Rekordzeit (jedenfalls für unsere Pflegestelle) geschafft sich in die Herzen seiner Interessenten zu schmusen und durfte bereits nach nur 15 Tagen bei uns in sein „Für Immer“-Zuhause umziehen.

Nun gilt es Kira möglichst schnell zu den Leuten zu vermitteln, die sie sich verdient hat!