Seite auswählen

Seit Monaten herrscht auf Twitter der Trend seinen (zumeist sehr jungen) Kindern, Kunden, Patienten oder Passanten äußerst hanebüchene, aber zugleich heldenhafte und herzzerreißende, Lügenstories zuzuschreiben.

Weil es nervt sowas ständig in die Timeline gespült zu bekommen und diese Leute dafür zumeist noch ohne Ende aus Ecken wie Schmunzeltwitter abgefeiert werden, trage ich nun mal die wirrsten Anekdoten Lügen zusammen.

Die heldenhafte Rettung einer alten Frau

Wortgewaltig berichtet uns „Outatimer“ davon, wie er eine „schwer kranke“ Frau, die sich im „Endstadium ihrer Krankheit“ befindet davor bewahrt ihre Würde zu verlieren, weil sie im Supermarkt nicht auf Toilette gehen darf.

Highlights:
– Sie krümmt sich, kann den Urin fast nicht mehr halten. Mitten im Supermarkt.
– An der Kasse halte ich eine Packung Klopapier (welch ein Symbol in dieser Situation!) eines fremden Kunden fest, der mich mit offenen Mund anstarrt.
– In mir steigt kalte Wut auf.
– Der Marktleiter sieht meinen Blick und weicht zurück. Ich dagegen gehe einen Schritt auf ihn zu.
– Ich sag es ganz deutlich: Ich will keinen Zuspruch oder Zustimmung!!

Da ich euch nicht die kompletten 15 Tweets einbetten will, müsstet ihr die Räuberkanone leider selbst aufrufen. Tscholligom.

K2 unterbindet selbstlos den Ausbruch rechter Gewalt

„FruleinWahnsin1“ (sic!) kam glücklicherweise lebend aus einer brenzligen Situation mit offenkundigen AfD-Wählern, die auf dem besten Wege waren einen Lynchmob auf eine Frau mit Kopftuch zu hetzen. Glücklicherweise hat K2 äußerst eloquent und zugleich mit kindlicher Unschuld die Situation gerettet.

https://twitter.com/FruleinWahnsin1/status/1146078715283197957
https://twitter.com/FruleinWahnsin1/status/1146078718567309318

Solltet ihr solchem Content über den Weg laufen, wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir eine kurze @-Mention (@Mugar) schicken könntet. Dann sammle ich solche Tweets weiterhin.