Seite auswählen

Seelen für Seelchen e. V. hat ein Video produziert, in dem erklärt wird wofür die erhaltenen Spendengelder eingesetzt werden und wie der Verein damit arbeitet

Zunächst mal das Wichtigste, nämlich auf welchem Weg ihr Spenden könnt:

Seelen für Seelchen e. V.
IBAN:
DE39 2565 0106 0036 3022 89
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21NIB

oder einfach und schnell via Paypal an seelenfuerseelchen@web.de.

Solltet ihr das Video auf Youtube gucken und einen Adblocker installiert haben, deaktiviert diesen bitte für die Dauer des Videos. Die Werbeeinnahmen gehen ebenfalls zu 100% an den Verein. Danke.

[1] Unser allerwichtigstes Instrument ist dabei die Kastration. Durch unser neues Projekt „Hope and Change for Romanien Strays“, das im November 2016 seinen Anfang nahm und viele Organisationen vereint, schaffen wir etwas, was alleine unmöglich gewesen wäre: Flächendeckende Kastrationseinsätze, auch Spayathons genannt. Mittlerweile kastrieren wir so unfassbare 500 – 800 Hunde, im Monat! Damit wird Millionen von geborenen Welpen ein Leben in Not und Elend erspart. Und das ist die wahrhaft einzige Lösung um das Straßenhundeproblem in Rumänien dauerhaft in den Griff zubekommen.

[2] Ein zweiter und ganz wichtiger Ansatz unseres Vereins ist die Aufklärung der Bevölkerung. Denn wenn sich in den Köpfen der Menschen nichts ändert, wird sich auch am Leid der Tiere nichts ändern. Und das nur, weil die Menschen es nie anders gelernt haben. Wir gehen also in Schulen und erklären schon den kleinsten, wie man mit Hunden umzugehen hat das auch sie ein Leben in Würde verdienen. Uns bleibt nur zu hoffen, dass damit eine Generation von verantwortungsvollen und mitfühlenden Menschen heranwächst, welche das Problem selbst anzupacken lernt.

[3] Neben diesen beiden Projekten geht unsere ganze Kraft in die Führung bzw. Unterstützung von 5 Tierheimen mit circa 600 Hunden. Hier gilt es vor allem die Futterversorgung sicherzustellen, was bedeutet, dass wir durch Futterpatenschaften monatlich 6000kg Futter zusammenbekommen müssen. Eine enorme Menge.

[4] Weiterhin beschäftigen wir vor Ort 8 Mitarbeiter, welche von uns einen Monatslohn über Mindestlohn erhalten, damit sie auch gut davon leben können und motiviert und mit Freude mit unseren Hunden umgehen.

[5] Und wir besorgen alles Nötige, um den Hunden das Leben im Shelter so angenehm wie möglich zu machen. Hierzu zählen, neben dem Futter, unter anderem neue Hütten, Isolierungen für die harten Winter und Medizin. Jeden Monat gibt es dafür einen Sachspendentransport, nun sogar mit unserem nagelneuen Vereinstransporter. Zusätzlich sind immer wieder einige von uns vor Ort und helfen in den Sheltern oder einem der zahlreichen Arbeitseinsätze mit. Das Public Shelter in Barlad führen wir seit April 2016 sogar gemeinsam mit der Stadt in Kostenteilung, um diese nicht aus ihrer Verantwortung zu entlasten. So wird gewährleistet, dass die Stadt nicht einfach ihr Straßenhundeproblem auf uns abschiebt, sondern selbst an einer dauerhaften Lösung interessiert bleibt. Dieses Shelter bauen wir im Moment auch weiter aus, damit wir noch mehr Hunde von den Straßen holen können und sie eine Chance auf ein besseres Leben erhalten.

[6] Denn zu guter Letzt sind wir natürlich noch mit der Vermittlung der Vierbeiner beschäftigt. Im Monat vermitteln wir circa 45 Hunde in Pflegestellen nach Deutschland. Dies ist der bevorzugte Weg um herauszufinden, wie sie sich in das doch so fremde Leben in einer Familie einfügen und welches neue Zuhause am besten zu ihnen passt. So werden Überraschungen vermieden und wir können so gut wie möglich sicherstellen, dass sie ihre Familie für immer finden. Falls euch unsere Arbeit zusagt und ihr euch entschließt uns helfen zu wollen, dann sind wir über jede Spende sehr dankbar! Wir brauchen sowohl dringend Kastrationspaten, als auch Futterpaten für jeden einzelnen unserer 600 Hunde. Es gibt dazu noch viele andere Wege uns zu helfen, sei es durch das Aufstellen von Spendendosen, Sachspenden, Mithilfe vor Ort, Vorkontrollen in eurer Umgebung, oder, oder, oder. Schreibt uns einfach wenn ihr uns helfen wollt und wir werden sicherlich schnell etwas finden, dass euch zusagt.